natur­gemäß dämmen

Wald­klima Zuhause erleben

kos­ten­freie Unterlagen

natur­gemäß dämmen

Wald­klima Zuhause erleben

kos­ten­freie Unterlagen

UdiIN RECO® SYSTEM Innen­däm­mung mit Untergrundausgleich

  • Gleicht Unter­grun­dun­eben­heiten direkt aus, da anschmiegsam
  • Ver­zicht auf auf­wän­dige Unterkonstruktionen
  • Kein Kleben notwendig
  • Die Nr. 1 für die Innenwanddämmung
  • Jus­tierbar bis zu +/- 2 cm
  • Schnelle Rück­trock­nung, da kapillar aktiv und diffusionsoffen
  • Uni­ver­sell auf dünnen, dicken und allen unebenen Wänden einsetzbar

DIE INNENDÄMMUNG MIT LANGZEIT-GARANTIE OHNE DAMPFSPERRE

Das UdiIN RECO® SYSTEM besteht aus zwei Holz­fa­ser­schichten, basie­rend auf dem UdiRECO® Prinzip mit inte­griertem Unter­grund­aus­gleich. Das Innen­dämm­system ist die Alter­na­tive zu dampf­dichten Lösungen an der Innen­seite der Außen­wand. Mit dem Dämm­system können pro­blemlos ener­ge­tisch zu sanie­rende Bestands­ge­bäude von innen gedämmt werden.

Die äußere Optik des Hauses spielt dabei keine Rolle. Ebenso nicht die bis­he­rige Beschaf­fen­heit der Wand­kon­struk­tion, egal ob schlankes Fach­werk, dop­pel­scha­lige Klin­ker­fas­sade oder starkes Bruch­stein­mau­er­werk. Anfal­lendes Tau­wasser wird inner­halb des UdiIN RECO® SYSTEM auf­ge­nommen und durch das schnelle Aus­trock­nungs­ver­halten wieder der Raum­luft zuge­führt oder kapillar nach außen transportiert. 

Das System zeichnet sich durch ein aus­ge­zeich­netes Preis-Leis­tungs-Ver­hältnis aus. Es wird tro­cken mon­tiert wodurch ein zusätz­li­cher Feuch­te­ein­trag ver­mieden wird. Die zum System gehö­renden Stell­d­übel UdiMONTAGE SDM RECO® ermög­li­chen einen Aus­gleich von Uneben­heiten in Abhän­gig­keit zur Dämm­stärke im Unter­grund von bis zu +/- 2 cm. Auf die aus­ge­rich­teten Dämm­ele­mente wird der kli­ma­re­gu­lie­rende, mine­ra­li­sche Spachtel UdiMULTIGRUND® auf­ge­bracht. Darauf kann tape­ziert, gestri­chen oder auch gefliest werden. Wei­terhin sind Putz­auf­bauten mit UdiLIVE® Lehm- oder Kalk­putzen möglich.

In Zusam­men­ar­beit mit der TU Dresden, dem Fach­werk­zen­trum Qued­lin­burg und geför­dert durch die Bun­des­stif­tung Umwelt wurde unser Innen­dämm­system auf Herz und Nieren geprüft.

Eigen­schaften

  • jus­tierbar bis zu +/- 2 cm ( in Abhän­gig­keit zur Dämmstärke )
  • für unebene Wände im Innenbereich
  • lie­ferbar in den Dämm­stärken von 80 bis 200 mm
  • kom­pakt am Untergrund
  • kein Feuch­te­ein­trag durch Mörtel oder Lehmausgleich
  • Ver­zicht auf auf­wän­dige Unterkonstruktionen
  • direkt ver­schraub- und einjustierbar
  • kapillar aktiv und diffusionsoffen
  • schnelle Rück­trock­nung
  • uni­ver­sell auf dünnen und dicken Wänden einsetzbar
  • reso­nanz­frei schalldämmend
  • was­ser­dampf­re­gu­lie­rend mit auf­ge­spach­telter mine­ra­li­scher Dampfbremse
  • Ver­zicht auf Keil­dämm­platten oder Eckdämmplatten
  • Ober­fläche der mine­ra­li­schen Dampf­bremse dient als Putz- oder Anstrichträger
  • patent­recht­lich geschützt
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor­teile dieser Innendämmung

  1. Der spe­ziell abge­stimmte mine­ra­li­sche Feuch­te­re­gu­lier­putz UdiMULTIGRUND® sorgt für eine dau­er­hafte Tauwasserregulierung.
  2. Das Dämm­system gleicht Wan­dun­eben­heiten von bis zu +/- 2 cm in Abhän­gig­keit zur Dämm­stärke, ohne Mörtel oder Kleber aus.
  3. Auf Grund der Kom­bi­na­tion fle­xi­bler und putz­fä­higer Holz­faser wurde ein opti­maler Lamb­da­wert für das Gesamt­system erreicht. Dadurch liegt es an der Spitze bei Innendämmsystemen.
  4. Durch die intel­li­gente Syn­these zwi­schen einer leichten und einer schweren Holz­fa­ser­dämm­schicht und deren hohen Kon­den­sa­t­spei­cher­ver­mögen mit schneller Rück­trock­nung wird einer Schim­mel­bil­dung oder zusätz­li­cher Feuchte ent­gegen gewirkt.
  5. Die intel­li­gente Sand­wich­bau­weise mit in sich wech­selnden Roh­dichten des UdiIN RECO® SYSTEM trägt aktiv zum Schall­schutz bei, ohne Reso­nanzen hervorzurufen.

Für eine aus­führ­liche Ana­lyse oder bau­phy­si­ka­li­sche und rech­ne­ri­sche Nach­weise kon­tak­tieren Sie uns gern.

15 Jahre Lang­zeit­studie lie­fert den Beweis

In Zusam­men­ar­beit mit nam­haften Insti­tuten wurde das Fach­werk­haus in Quend­lin­burg im Jahr 2001 Kern­sa­niert und zum Ver­gleich mit unter­schied­li­chen Dämm­sys­temen aus­ge­stattet, u.a. mit einem Udi­SYSTEM zur Innen­däm­mung. In regel­mä­ßigen Abständen wurden Mes­sungen vorgenommen.

Die Lang­zeit­studie über 15 Jahre zeigt, dass der tat­säch­liche U-Wert mit 0,38 W/m²K besser ist, als der berech­nete. Die tat­säch­lich ver­brauchte Energie liegt mit 39,92 kWh/m² am nied­rigsten. Und dass das Udi­SYSTEM auch nach 15 Jahren ein­wand­frei funktioniert.

Mehr zur Langzeitstudie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfahren

Video laden

Do-It-Yourself: Mon­tage UdiIN RECO leicht gemacht

UdiIN RECO Innen­dämm­system – so wird’s gemacht!

Sie sind daran inter­es­siert, Ihre Innen­däm­mung selbst zu mon­tieren?  Ja, das ist mit etwas hand­werk­li­chem Geschick ganz ein­fach möglich.

In einer Serie von 16 Kurz­vi­deos zeigen wir Ihnen Step by Step wie das geht. Schauen Sie sich jetzt vorab den Trailer dazu an!

Hin­weise zur Verarbeitung

Die gezielte Ein­fluss­nahme auf das Feuch­tig­keits­feld mit dem kapillar aktiven Dämm­system UdiIN RECO® ver­hin­dert Pro­bleme mit Feuch­tig­keit, die zu Bau­schäden führen könnten. Mit diesem System wurde eine ein­fache und sichere Lösung ent­wi­ckelt, die den Anfor­de­rungen der Ener­gie­ein­spa­rung gerecht wird und ein gesundes Raum­klima ermög­licht. Der Ein­satz wird sowohl für dünne Fach­werk­häuser als auch für dicke Schloss­mauern möglich.

Bei dieser Innen­däm­mung wird auf eine Dampf­sperre ver­zichtet! Das System kann unab­hängig von Wand­stärken mon­tiert werden.

1. Schritt Mon­tage und Befestigung

Die spe­zi­ellen Holz­fa­ser­dämm­ele­mente werden von unten begin­nend nach oben im Ver­band direkt auf unebenen Unter­grund mit dem Sys­temd­ü­beln UdiMONTAGE® SDM (Stell­d­übel Mau­er­werk) oder UdiMONTAGE® SDH (Stell­d­übel Holzbau) befes­tigt. Die Dübel lassen dabei eine Jus­tier­mög­lich­keit im Bereich von bis zu +/- 2 cm Aus­gleich in Abhän­gig­keit zur Dämm­stärke zu. Es wird immer eine kom­plette Wand­fläche gedämmt und mit Rota­ti­ons­laser oder Was­ser­waage ausgerichtet.

  1. Nach Vor­bohren Dübel setzen
  2. Dämm­stoff­teller einschrauben
  3. Ein­schrauben, bis Rück­hol­ver­schluss ein­rastet und sich Dübel­kopf in obere Dämm­ebene verkrallt
  4. Platte nach Was­ser­waage oder Laser justieren
  5. Nach kom­pletter Mon­tage erfolgt der Putz­aufbau nach Udi­DÄMM­SYS­TEME GmbH Herstellervorschrift

2. Schritt Spach­tel­auf­trag mit Armierung

Die anschlie­ßende Beschich­tung der Holz­faser Dämm­platten ver­leiht dem System Sta­bi­lität und dau­er­hafte Ris­s­über­brü­ckung. Der beson­ders abge­stimmte Armie­rungs­spachtel UdiMULTIGRUND® wird mit ent­spre­chender Zahn­kelle zusammen mit dem ris­s­über­brü­ckenden UdiARMIERUNG® Gewebe zu einer Min­dest­stärke von 5 mm im End­zu­stand auf­ge­bracht. Dies ist die Grund­lage für eine dau­er­haft funk­tio­nie­rende und riss­freie Endbeschichtung.

3. Schritt Endbeschichtung

Zum Schluss erfolgt die End­be­schich­tung mit einem von Ihnen gewünschten Mate­rial. Dabei spielt es keine Rolle, wel­ches Sie wählen. Beson­ders eignen sich Lehm­putze und Lehm­farben bzw. Kalk­putze und Sili­kat­farben aus dem UdiLIVE SYSTEM®. Aber auch Tapeten oder Fliesen sind möglich.

  • UdiRECO® wird aus reinem Nadel­holz hergestellt
  • Bau­bio­lo­gisch abbau- und recyclebar
  • Haut­sym­pa­thisch schon beim Berühren
  • Heute schon an Morgen denken: Andere Dämm­stoffe werden schon heute als Son­der­müll ein­ge­stuft und müssen teuer ent­sorgt werden.
  • Ein natür­lich nach­wach­sender Bau­stoff aus unbe­denk­li­chen Nadel­holz­resten hergestellt.
  • Weg­fall von auf­wen­digen Unterkonstruktionen
  • Kein Kleben not­wendig, dies spart Mate­rial und Arbeitszeit.
  • 1 Dübel für alle Unter­gründe, spart Zeit und Geld.
  • Holz dämmt 4 x besser als ein Hohl­loch­ziegel, 5 x besser als Klinker, 10 x besser als
    Beton und 350 x besser als Stahl.
  • Die hohe Wär­me­spei­cher­ka­pa­zität von 2100 J/kgK für Holz­faser ist für Dämm­stoffe
    unschlagbar.
  • Udi­DÄMM­STOFFE tropfen nicht bren­nend von der Fas­sade ab, wie es bei anderen Dämm­stoffen der Fall sein kann.
  • Das erhöht die Sicher­heit für Bewohner, Feu­er­wehr und Ret­tungs­kräfte durch den
    erhöhten Brandwiderstand.
  • Udi­DÄMM­STOFFE weisen im Brand­fall eine deut­lich gerin­gere Rauch­ent­wick­lung auf
    als viele andere Dämmstoffe.
  • Wohl­be­finden und Gesund­heit, ver­bunden mit Öko­logie, Nach­hal­tig­keit und Wert­erhal­tung, stehen für die UdiDÄMMSYSTEME®.
  • über 29 Jahre Erfah­rung für alle UdiDÄMMSYSTEME® und über 70.000 zufriedene
    Bau­herren stehen für Sicher­heit im System.
  • Aus­ge­bil­dete UdiFACHHANDWERKER, welche das Mate­rial kennen und mit Qualität
    verarbeiten.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfahren

Video laden

Bevor Sie gehen ...

Verpassen Sie keinen Newsletter mehr zu Produktentwicklungen, Terminen und Anwendertipps.