natur­gemäß dämmen

Wald­klima Zuhause erleben

kos­ten­freie Unterlagen

natur­gemäß dämmen

Wald­klima Zuhause erleben

kos­ten­freie Unterlagen

 Förder­mög­lich­keiten Deutsch­land & Luxemburg

För­de­rung Deutschland

Ener­gie­ef­fi­zient Sanieren – Investitionszuschuss

Die neue Bun­des­för­de­rung für effi­zi­ente Gebäude (BEG) ersetzt die bis­he­rige Förderung

Die Bun­des­för­de­rung für effi­zi­ente Gebäude, kurz BEG, ist ein För­der­an­gebot des Bundes für Sanie­rungs- und Moder­ni­sie­rungs­maß­nahmen am Haus. Das BEG ersetzt viele bestehende Pro­gramme zur För­de­rung von Ener­gie­ef­fi­zienz und Erneu­er­baren Ener­gien im Gebäu­de­be­reich. Zuschüsse für die kom­plette Sanie­rung oder ein­zelne ener­ge­ti­sche Maß­nahmen zum Bauen und Modernisieren

Das Wich­tigste in Kürze

Ob Vier­sei­ten­fach­werk, Grün­der­zeit­villa oder Bau­haus­bun­galow – Häuser in auf­wen­diger Bau­weise haben Flair. Damit dies für Genera­tionen erhalten bleibt, stehen viele Gebäude unter Denk­mal­schutz.  His­to­ri­sche Wohn­häuser sind mit viel Auf­wand zu unter­halten, die Heiz­kosten häufig sehr hoch.

Für die Umset­zung, Ihres Vor­ha­bens sind wir gern für Sie da und werden Sie ehr­lich und offen über Sinn oder Unsinn beraten. Unter­stützen können wir mit:

  • Bau­phy­sik­be­rech­nungen,
  • Wär­me­brü­cken­be­rech­nungen,
  • bau­bio­lo­gi­sche Bera­tungen und wenn gewünscht
  • Schim­mel­gut­achten
  • unab­hän­gige Energieberater

Ob eine Inves­ti­tion im vollen Umfang immer sinn­voll ist,  dar­über beraten wir Sie ebenso gern. Amor­ti­sa­ti­ons­rech­nungen zu Kosten, Nutzen und Leis­tung möchten wohl über­legt sein.

Den Antrag auf För­der­mittel für die BEG EM können Pri­vat­per­sonen, Kom­munen und Unter­nehmen stellen. Für den Erhalt des iSFP-Bonus müssen Sie einen Ener­gie­ef­fi­zienz-Experten damit beauf­tragen, eine Ener­gie­be­ra­tung für Wohn­ge­bäude durch­zu­führen. Der Ener­gie­be­rater stellt dann beim BAFA einen Zuschuss­an­trag für Ihr Wohn­ge­bäude und erhält einen Förderbescheid.

Mehr Infor­ma­tionen gibt es direkt auf die Seite der KFW oder der BEG  oder direkt bei uns.

Wichtig! Erst Antrag online stellen, dann Fach­kräfte mit den Arbeiten beauftragen.

    Ja, bitte senden Sie mir Infor­ma­tionen zu För­der­mög­lich­keiten zu









    Ich habe die Daten­schutz­er­klä­rung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beant­wor­tung meiner Anfrage elek­tro­nisch erhoben und gespei­chert werden und dass ich in Zukunft auch E-Mails von Udi­Dämm­sys­teme bekommen kann.* 

    För­de­rung Luxemburg 

    Udi­RECO dry Dämmelement 

    UdiRECO dry Dämm­system mit inte­griertem Unter­grund­aus­gleich. Das per­fekte Fas­sa­den­dämm­system und Innen­däm­mung (Außen­wand innen) ohne vor­putzen und ohne kleben.

    UdiRECO dry ist wär­me­spei­chernd, feuch­te­zwi­schen­spei­chernd, kapillar aktiv und dampf­dif­fu­si­ons­offen. Das gedämmte Bau­teil wird vor Über­feuch­tung geschützt.

    Bei­spiel Förderung:

    Innen­däm­mung:  Dicke: 100 mm (Stan­dard 3) wird mit 63,75 € /m² geför­dert. (Maximal 50 % der Investitionskosten)

    Fas­sade: Dicke: 180 mm (Stan­dard 3) wird eben­falls mit 85,00 €/m² geför­dert. (Maximal 50 % der Investitionskosten)

    Wei­tere För­de­rungen wie „eno­primes“ oder direkt von der Gemeinde sind ggf. auch möglich.

     

    Für wei­tere Infor­ma­tionen steht Ihnen unser Mit­ar­beiter vor Ort zur Verfügung:

    Kurt Bärtges
    74, route de Luxem­bourg
    L-6633 Was­ser­billig
    GSSM: 00352 621 96  82 63
    E-Mail: k.baertges@udidaemmsysteme.de

     

    Bevor Sie gehen ...

    Verpassen Sie keinen Newsletter mehr zu Produktentwicklungen, Terminen und Anwendertipps.