natur­gemäß dämmen

Wald­klima Zuhause erleben

kos­ten­freie Unterlagen

natur­gemäß dämmen

Wald­klima Zuhause erleben

kos­ten­freie Unterlagen

Judith und Mat­thias Müller, 06118 Halle (S.)

Kli­cken zum Vergrößern

Pro­jekt: Ket­ten­haus, Innen­wand­däm­mung UdiIN RECO
Dämm­stärke: 100 mm
Fläche: 140 m²

 

Wie sind Sie auf das Pro­dukt gekommen?

Auf der Suche nach offen­po­rigen Dämm­sys­temen für den Innen­raum sind wir im Internet auf die Firma Unger-Dif­fu­therm, bzw die Dämm­stoffe auf Holz­fa­ser­basis gestoßen.Auf einer Bau­messe (Saa­lebau) konnten wir das System dann im Früh­jahr 2017 „anfassen“ und uns direkt am Stand über Details informieren.

Was hat Sie bewogen die Udi­PRO­DUKTE einzusetzen?

Wir wollten ein öko­lo­gisch nach­hal­tiges System das zugleich die alte Wand noch „atmen lässt“. Dazu kam der Aspekt, dass vor­han­dene Uneben­heiten und neue Kabel­instala­tionen an, bzw. auf der Bestands­wand durch die Innen­däm­mung gut aus­ge­gli­chen und über­deckt werden können.

Wie hat sich Ihr Ener­gie­ver­brauch seit der Mon­tage des Udi­SYS­TEMS ent­wi­ckelt (ca.-Angaben)?

Wir haben das Haus ( Bau­jahr 1937) direkt vor dem Einbau der Däm­mung in sanie­rungs­be­dürf­tigen Zustand gekauft. Leider fehlen uns des­halb die Vergleichswerte.

Wie beschreiben Sie Ihre Wohn­qua­lität und was hat sich für Sie positiv verändert?

Schon wäh­rend der Sanie­rungs­phase hatten wir nach dem Anbringen der Dämm­platten ein ange­neh­meres Raum­ge­fühl. Dies hat sich nun nach Fer­tig­stel­lung und dem Auf­tragen der Fein­putz­schicht absolut bestä­tigt. Das Haus ist mit jeweils einer Garage seit­lich direkt mit den Nach­bar­häu­sern ver­bunden. Bau­jahr­be­dingt gibt es leider keinen bau­phy­si­ka­li­schen Schall­schutz. Die Gesamt­si­tua­tion ist sehr hell­hörig. Nach Einbau der Dämm­platten haben wir eine wesent­liche Ver­min­de­rung der zuvor wahr­ge­nom­menen Geräu­sche (z.B.: Tritte auf Holz­dielen und Trep­pen­stufen, etc,)

Sons­tiges / per­sön­liche Anmerkungen:

Wir fühlten uns von Anfang an gut beraten und würden auch bei einer wei­teren Sanie­rung oder Bau­maß­nahme wieder auf dieses System zurück­greifen. Judith und Mat­thias Müller, 06118 Halle(S.)

Judith und Mat­thias Müller, 06118 Halle (S.)

Bevor Sie gehen ...

Verpassen Sie keinen Newsletter mehr zu Produktentwicklungen, Terminen und Anwendertipps.