natur­gemäß dämmen

Wald­klima Zuhause erleben

kos­ten­freie Unterlagen

natur­gemäß dämmen

Wald­klima Zuhause erleben

kos­ten­freie Unterlagen

 Die neue Leich­tig­keit des Bauens

Die ver­putz­fä­hige Innen­dämm­platte UdiCLIMATE kom­bi­niert uni­ver­sellen Ein­satz im Tro­ckenbau mit Schall­schutz und Hand­lich­keit. Diese leicht zu ver­ar­bei­tende Hoch­leis­tungs­dämm­platte ist für sämt­liche Innen­aus­bau­be­reiche an Dächern und Wänden ideal geeignet. Die natür­liche und hoch­wer­tige Alter­na­tive zur Gips­kar­ton­platte – für gesundes Raum­klima, Schim­mel­vor­beu­gung und opti­malen Schallschutz.

Der inno­va­tive Clou von UdiCLIMATE

Ent­schei­dend bei der Aus­bau­platte sind die „inneren Werte“: der Sand­wich-Aufbau. Zwi­schen zwei sta­bilen Holz­fa­ser­schichten aus reinem Nadel­holz liegt eine Kli­ma­kammer-Zell­schicht aus natur­be­las­senen Kar­ton­waben. Dieses Polster aus umschlos­senen Luft­schicht­säulen erzielt exzel­lente Schall­schutz­werte.Ein U-Wert von 0,22 W/m²K bei 30 Mil­li­me­tern Dämm­stärke bedeutet eine beträcht­liche Ener­gie­ein­spa­rung von ca. 30 %.

Einfach & schnell zu verarbeiten

Der Sand­wich-Aufbau ver­leiht der Holz­fa­ser­platte UdiCLIMATE eine hohe Sta­bi­lität und Bie­ge­fes­tig­keit. So kann bei der Über­brü­ckung von Abständen bis 80 Zen­ti­meter auf Unter­kon­struk­tionen ver­zichtet werden.

Die Ver­ar­bei­tung ist denkbar ein­fach: mit der Stich­säge zuschneiden, mit der spe­ziell ent­wi­ckelten UdiCLIMATE-Schraube ver­schrauben, ver­putzen. Die Holz­fa­ser­platte kann auf allen trag­fä­higen Unter­gründen wie Holz-, Metall­ständer, auf die Bal­ken­lage oder direkt durch vor­han­dene Gips­kar­ton­kon­struk­tionen befes­tigt werden. Die umlau­fende Nut-Feder-Ver­bin­dung ermög­licht es, die Platte auf allen vier Seiten zu ver­wenden. So ent­steht nahezu kein Ver­schnitt. Für die Ver­kle­bung der Nut-Feder-Ver­bin­dung wurde ein löse­mit­tel­freier Sys­tem­kleber ent­wi­ckelt, der zusammen mit der UdiCLIMATE-Platte wei­tere Luft­dich­tungs­maß­nahmen ersetzt. Ein Mul­ti­grund-Spe­zi­al­dampf­brem­s­putz, der mit einer Armie­rung direkt auf die Aus­bau­platte auf­ge­tragen wird, über­nimmt die wich­tige Funk­tion einer Dampfbremse.

Die Dämm­platte kann gestri­chen, tape­ziert und sogar mit Fliesen belegt werden. Um die wohn­ge­sunden Fähig­keiten der Holz­fa­sern zu ver­stärken, emp­fiehlt sich das Anbringen eines Lehm- oder Kalkputzes.

UdiCLIMATE eignet sich ideal als Innen­däm­mung in der Reno­vie­rung, für die Beplan­kung von Dachin­nen­seiten, als Unter­spar­ren­däm­mung mit Ein­blas­dämm­stoffen und beson­ders als Schall­schutz­be­plan­kung auf bestehenden Gipskartonwänden.

UdiCLIMATE gibt es als System-Anwen­dung mit sämt­li­chem erfor­der­li­chen Zubehör: das UdiCLIMATE®SYSTEM.

Beispiel für einen mög­li­chen Wandaufbau:

Zum Mon­ta­ge­video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfahren

Video laden

Bevor Sie gehen ...

Verpassen Sie keinen Newsletter mehr zu Produktentwicklungen, Terminen und Anwendertipps.